Der Musikverein Ötisheim ist:

  • Drucken

Wir über uns:

Mit der Vorstellung unserer einzelnen musikalischen Einheiten ist auch der organische Aufbau unserer Ausbildung dargestellt. In der Regel wird diese Ausbildungsschiene durchlaufen, selbstverständlich ist auch ein Direkteinstieg in die einzelnen Gruppen möglich.

Ergänzt wird die Ausbildung durch die vereinsinterne "Juniorprüfung", durch Ensembleunterricht, durch die Lehrgänge des Blasmusikverbandes, durch Workshops, Intensivprobenphasen und Probenwochenenden.

Musikalische Früherziehung

Erste Berührung mit Rhythmus und unterschiedlichen Tönen.

Flötenunterricht

In Gruppen von 4 - 6 Kindern werden die ersten Schritte mit einem Musikinstrument gemacht.

Ensemblespielen

Im Rahmen von einzelnen Registern wird das gewählte Instrument erlernt.

Bläserklassen

Im Jahr 2009 wurde mit der Henri-Arnaud-Schule in Ötisheim ein Kooperationsprojekt „Bläserklassen“ ins Leben gerufen, das der Musikverein fachlich betreut. Dort erhalten die Schüler Unterricht am Instrument und machen erste Erfahrungen im Orchesterrahmen.

Vororchester

Nach bestandener Juniorprüfung werden die jungen Musiker in das Vororchester aufgenommen, das regelmäßig probt, an Probenwochenenden teilnimmt, eigene Auftritte hat und beachtliche Leistungen bis hin zu solistischen Einlagen erbringt.

Jugendorchester

Das Jugendorchester stellt von der Besetzung her ein vollwertiges Orchester dar und befasst sich mit Werken moderner und gehobener Blasmusikliteratur. Parallel zur Probenarbeit erfolgt Einzelunterricht am Instrument und die Vorbereitung für die Leistungslehrgänge des Blasmusikverbandes.

Stammorchester

Ziel eines jeden jungen Musikers ist die Aufnahme in das Stammorchester. Das Orchester umfasst derzeit 40 Musikerinnen und Musiker, bestreitet jährlich 2 anspruchsvolle Konzerte, Auswärtsbesuche und zahlreiche Mitwirkungen auf örtlicher Ebene.